Kategorien

Revell / Revell Kleber & Zubehör

Geschichte einer großen Leidenschaft
Die Geschichte des Unternehmens Revell – das ist die Geschichte einer großen Leidenschaft, die Ende der 40er Jahre in Amerika ihren Anfang nahm. Dort in Venice / Kalifornien kam 1947 der Gründer der Revell Inc. Lewis H. Glaser auf die Idee, aus mehreren Kunststoffteilen selbst ein maßstabsgetreues Auto zusammenzubauen. Das war die Geburtsstunde des Plastikmodellbaus. Schon 1956 sollte die Begeisterung für das neue Hobby den „großen Teich“ überspringen und die Freizeitbeschäftigung ungezählter Bastler und Sammler revolutionieren.

Früher wie heute: Revell – das Synonym für Plastikmodellbau
In jenem Jahr wurde das deutsche Tochterunternehmen, die Revell Plastics GmbH in Bielefeld gegründet. Nur ein Jahr später wurde der Firmensitz in die Nachbarstadt Bünde verlegt. Aus einer traditionsreichen ehemaligen Zigarrenfabrik heraus wurden zunächst ausschließlich importierte Original-Bausätze aus den USA und Großbritannien in Deutschland und dem benachbarten Ausland vertrieben.
Die erste Eigenentwicklung – ein BMW R75/5 in 1:8 – entstand 1971. Mitte der 80er Jahre wurde in Bünde jedoch eine eigene Entwicklungsabteilung mit angeschlossener Produktion etabliert. Diese Kompetenz in der Entwicklung und im Bau originalgetreuer Plastikmodellbausätze wurde in den vielen Jahren der Unternehmensgeschichte beharrlich und mit großer Kontinuität verfolgt und gepfegt. Bereits Mitte der 70er Jahre umfasste das Vertriebsnetz alle westeuropäischen Länder. Seit 1976 ergänzt ein umfangreiches Zubehörsortiment das Bausatzprogramm. Basierend auf diesen Erfolgen erfolgte 1978 die Ausweitung des Vertriebsnetzes nach Osteuropa. Weitere konsequente Schritte waren später die Aufnahme von Airbrushprodukten und Metallfertigmodellen (Die Cast) in das Sortiment.
Der weltweite Erfolg der Marke Revell lässt sich in beeindruckenden Zahlen aus dem Plastikmodellbaubereich veranschaulichen: Im Jahr 1995 wurden erstmals die Marke von über 5.000.000 verkauften Modellbausätzen überschritten. Alleine von der Fokker Dr. 1 wurden mehrere 100.000 Bausätze verkauft. Der erfolgreichste Plastikmodellbausatz weltweit ist die Titanic: Mehr als zwei Millionen Exemplare des legendären Dampfers wurden bisher verkauft. Diese Zahlen sind umso imponierender, wenn man bedenkt, dass es in den Anfängen jährlich nur einige tausend Modelle waren, die von Bünde ihren Weg in die ganze Welt antraten.

 


Wiedergabe:


Wird geladen ...
-26 %
Revell 29619 Revell Model-Set Plus Bastelwerkzeug 29619

Revell 29619 Revell Model-Set Plus Bastelwerkzeug 29619

Basis-Werkzeuge für einen erfolgreichen Zusammenbau des Modells!!

CHF15,50 CHF 11,50 p/Set
-8 %
Revell 39604 Revell Contacta Professional

Revell 39604 Revell Contacta Professional

Revell Contacta Professional für punktgenaues Kleben. Mit der nadelfeinen Kanüle lassen sich mikrogenaue Klebungen an winzigen Details und an Klarsichtteilkanten ausführen.

CHF4,90 CHF 4,50 p/Stück
-21 %
Revell 39199 Airbrush Basic Set mit Kompressor

Revell 39199 Airbrush Basic Set mit Kompressor

Mit diesem Set bietet Revell einen preisbewussten Einstieg in die Airbrush-Technik.

CHF139,00 CHF 109,50 p/Set



 





Melden Sie sich für unsere Newsletter an und wir werden Sie auf dem laufenden halten!
Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichern keine persönlichen Daten.